alkoholfreies Bier

Zumindest in geringen Mengen

Wer ein alkoholfreies Bier bestellt, der geht in der Regel davon aus, ein Getränk ohne jeglichen Alkohol zu erhalten. Je nach Anzahl der Biere sollte man aber das Auto stehen lassen, denn auch die vermeintlich harmlosen Getränke können dennoch Alkohol enthalten.

Nach dem Lebensmittelrecht in Deutschland, Österreich und der Schweiz dürfen auch Getränke mit geringem Alkoholgehalt von maximal 0,5 Volumenprozent als alkoholfrei bezeichnet werden. Laut EU-Verordnung muss der Alkoholgehalt eines Getränkes sogar erst ab 1,2 Volumenprozent gekennzeichnet werden.

Die Bezeichnung „ohne Alkohol“ hingegen darf nur bei Getränken verwendet werde, die tatsächlich keinerlei Alkohol enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.